Das Duell der Schulleiter

Unsere AG Bogenschießen ist heute (11.05.2016) gestartet. Mit einem spektakulären Preview-Duell wurde diese AG bereits beim Weihnachtsbasar vorgestellt.


Die Winter-Mittagssonne stand im Zenit. Herr Haack, Schulleiter der Grundschule Gransee, wurde herzlich von Herrn Dr. Zietmann auf dem Weihnachtsbasar des Strittmatter-Gymnasiums begrüßt. Beide zog es zum Bratwurststand, doch dieser brauchte noch eine Weile, um die Würste zu braten.
Da entdeckte Herr Dr. Zietmann einen Stand in der Ferne, welcher sich als gute Zeitüberbrückung eignete.
Sie gingen zum Bogenschießen.
Herr Mill hatte sich beim Schießsport inspirieren lassen und veranlasste den Kauf von Pfeil und Bogen für unsere Schule. Diese Sportgeräte sind kurz vor Weihnachten eingetroffen.
Unter der Aufsicht von Herrn Mill durften Schüler erstmalig beim Weihnachtsbasar versuchen, mit einem Bogen verschiedene Ziele zu treffen.
Nachdem der Sold für die Bögen entrichtet wurde, begann Herr Dr. Zietmann. Sein erster Versuch war gleich ein Treffer auf der Platte. Das hatten zuvor nur wenige geschafft. Die folgenden Versuche fielen ähnlich aus. Nur knapp verfehlte er das Bull’s Eye.
Herr Haack ging mit einer großen Gelassenheit in den Kampf. Obwohl sein erster Pfeil im Boden endete, machte er zum Schluss die meisten Punkte.
So gewann Herr Haack das Duell. Herr Zietmann kommentierte das Ergebnis mit: "Ich wurde Zweiter, aber mein Konkurrent wurde Vorletzter."
Herr Mill gratulierte beiden Kandidaten . Damit war der Auftakt für eine neue  AG Bogenschießen erfolgt, in welcher alle mitmachen können. Herr Zietmann wünschte der AG viel Glück für die Zukunft und ging mit Herrn Haack die erwarteten Bratwürste essen.

Da alle Lehrer im laufenden Schuljahr mit ihren AG-Stunden ausgeplant waren, hat es leider bis heute gedauert, das die AG Bogenschießen einen festen Termin im AG-Wochenplan erhalten konnte.
Seit heute kann man stets mittwochs in der 7. Stunde an der AG Bogenschießen teilnehmen, die von Herrn Mill geleitet wird.